Seiten

14. März 2013

Porzellan & Seidenpapier?


















Heute nur ein kleiner Einblick zu meinem aktuellen Projekt, bevor die Vorlesungszeit wieder beginnt.
Und zwar bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit relativ einfach ein Motiv auf Porzellan
aufzubringen, der Teller oder ähnliches danach trotzdem noch als solches benutzbar ist (Spülmaschinen
und Ofenfest vor allem). Denn bei Porzellan wie auch bei Glasmalfarben hat man doch das Problem
dass sich die Farbe nach mehrmaligem Waschen löst und das Geschirr abgenutzt aussieht. Eventuell
lässt sich aber auch durch kleben das ganze aufbringen.
Also wurden gleich diverse Porzellan Kleber angeschafft (einer wird dann auch im Ofen ausgehärtet)
und getestet. Wenn der Teller das ganze überstanden hat, werdet ihr dann auch die Ergebnisse zu
Gesicht bekommen ;)

Kommentare:

  1. Deine DIYs sind wirklich mal was anderes, gefällt mir sehr gut!
    Ich lass liebe Grüße da,
    die Hannah

    http://mehr-und-weniger.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. schöne Idee#
    danke fürs teilen

    http://caro-li-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

sag Hallo & lass mir gerne ein paar Worte da!